Beispiele CIAB-Web.TV als Facebook-Apps

Channel-in-a-Box /"CIAB 2.0" Web.TV als Facebook-App

05. März 2012

imuse GmbH zeigt CIAB-Web-TV System als Facebook-App erstmalig auf der CeBIT 2012.

In wenigen Schritten von der losen Videosammlung auf der Facebook-Webseite zum individuell gestalteten und interaktiven Web-TV - was bis vor kurzem schon auf jeder beliebigen Webseite problemlos und schnell funktionierte - gibt es jetzt auch als Standard Facebook-Applikation. Das neue System wird live auf der CeBIT 2012 in Hannover in der Halle 2, Stand B68 (Berlin Partner) gemeinsam mit dem Kooperationspartner BB-ONE.net Ltd. präsentiert.

Der Clou: Die bewährte CIAB-Philosophie, mit wenigen Arbeitsschritten das eigene Facebook Video-Programm über ein fach bedienbares Media Content Management System unkompliziert pflegen zu können, bleibt bestehen. imuse Kunden können demnach nicht nur neue, sondern auch bereits bestehende Programme auf Facebook betreiben und für Aktualität sorgen. Selbstverständlich stehen auch alle anderen Standardfunktionen des MCMS zur Verfügung, wie zum Beispiel die freie Gestaltung von Video-Playlisten aus verschiedenen Videoserver-Quellen wie Youtube, MySpace, Dailymotion oder eigenem Video-Server. Auch für das individuelle Design kann weiterhin auf die verschiedenen eigenen CSS-Vorlagen zurückgegriffen werden.

Neu hinzugekommen sind verschiedene IFRAME-Varianten, welche die Optimierung für Facebook noch einfacher machen. Die Einbettung von Werbeclips als PRE- oder POST-ROLL - auch via externem AdServer - ist ebenso möglich wie die Aktivierung eines Zufallsgenerators für die Abspielreihenfolge der Video-Playliste.

Einmal in die Facebook-Seite als Applikation oder in die eigenen Webseiten fachgerecht integriert bedeutet das: Ob Redakteur, Marketing- oder PR-Verantwortlicher, jeder kann über eine Webschnittstelle mit dem MCMS zum beliebigen Thema nach Wahl eigene Video-Programmabläufe zusammenstellen, ohne dass es spezieller Programmierkenntnisse bedarf.

Beispiele:

Auf der CeBIT 2012 demonstriert imuse gemeinsam mit dem Kooperationspartner BB-ONE.net am 6.3. um 11:00 Uhr in der Halle 2, Stand B68 (Berlin Partner) die Erstellung und Integration eines Web.TV-Channels mit „Channel-in-a-Box“. Einen persönlichen Präsentationstermin erhalten Sie über das CeBIT Kontakt Formular der BB-ONE.net (http://www.bb-one.net/cebit-kontakt/).

Über imuse GmbH
Die Anfang 2007 gegründete imuse GmbH bietet Lösungen zur kommerziellen, inhaltlichen und tech­nischen Vernetzung von Internet-, Medien- und Musikwirtschaft. Das Unternehmen startete im Mai 2007 mit der Musikvideomediathek „imuse.TV“, seit 2009 bietet imuse für Online-Portale und Unter­nehmensseiten mit „Channel-in-a-Box“ ein unabhängiges Multimedia Web.TV-System zur einfachen Integration von Video-Content – inzwischen auch für Social Media Anwendungen.

Über BB-ONE.net
BB-ONE.net Ltd. positioniert sich als Anbieter von Internet-Lösungen für Unternehmen und Organisa­tionen. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und zählt somit zu den erfahrensten Unternehmen der Berliner Internetwirtschaft. Kontakt:imuse GmbH, Franciska Lion-ArendBundesallee 171, 10715 Berlin, info@imuse.tv - www.imuse.deTelefon: +49 (0) 30 609 800 940, Telefax: +49 (0) 30 609 800 949

Author/Copyright: F. Lion-Arend