Datenschutzerklärung

Datenschutz-Informationen

Die folgenden Informationen zum Datenschutz sind gültig für alle WebSites der imuse GmbH. Wir möchten Ihnen erläutern, wann, wie und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten verarbeiten. Unter „verarbeiten“ im Sinne des BDSG oder der DS-GVO gilt bspw. erfassen, speichern, bearbeiten und löschen.  
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die imuse GmbH, siehe auch: Impressum.

Der Betreiber dieser WebSite (imuse GmbH) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. 

Die Nutzung unserer Websites ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) abgefragt werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Sie haben entsprechend Art.15-17 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, diese löschen zu lassen oder Auskunft über diese zu erhalten. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an datenschutz (at) bb-one.net.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unsere WebSites betreffend findet ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland statt. Ausnahmen bildet die eventuelle Verarbeitung durch „Soziale Medien“ und Videoportale.

SSL-Verschlüsselung

Unsere WebSites nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf
"https://" wechselt oder an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Es handelt sich um eine Transport-Verschlüsselung.

Cookies

Unsere WebSites verwenden "Cookies". Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Es handelt sich um Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser benutzt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisiert gelöscht.
Andere Cookies („persistente Cookies“) bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dies ist zum Beispiel sinnvoll, um Ihren Widerspruch zum Tracking beim nächsten Besuch zu erkennen.
Auch persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Frist gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. 

Server-Log-Files

Der technische Betreiber dieser WebSite (BB-ONE.net) speichert auf Basis seines berechtigten Interesses automatisiert Informationen in Server-Log Files, um den technischen Betrieb des Servers sicherzustellen sowie um die fehlerfreie Auslieferung der Inhalte dieser WebSite sicherzustellen. Es handelt sich um diese Logfiles:

Web-Access-Logfile

  • Browsertyp und Browserversion des Besuchers 
  • verwendetes Betriebssystem des Besuchers
  • URL, über die der Besucher zu dieser WebSite gekommen ist
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit des Beginnes des Besuchs

Error-Logfile

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Informationen zur Art des aufgetretenen Fehlers

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden gespeichert und nur zu den genannten Auswertungen genutzt.

Die Speicherdauer ist entsprechend den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben geregelt. Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten automatisiert gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. 

Wir behalten uns vor, einzelne Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. 

Kontaktformular

Wenn Sie uns über ein Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre in diesem Formular gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weiter. Sollte aus der Anfrage nicht in angemessener Zeit eine vertragliche Beziehung entstehen, so werden diese Daten gelöscht.
WebSite-Analyser

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

Sonstige Auftragsverarbeitung

Auf einzelnen WebSites verwenden wir PlugIns von „Sozialen Netzwerken“ und/oder Video-Portalen. Diese führen wir im folgenden auf.
Wir verwenden diese PlugIns, um bestimmte Inhalte unserer WebSites auf diesen Portalen besser sichtbar bzw. es Besuchern unserer WebSites leicht möglich zu machen, auf diese in „Sozialen Netzwerken“ zu verweisen.
YouTube
Unsere Websites nutzen teilweise Plugins des von Google betriebenen Portales YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten WebSites besuchen, wird eine Verbindung Ihres Browsers zu den Servern von YouTube hergestellt.
Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche unserer WebSites Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy
Vimeo
Auf unseren WebSites sind teilweise Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert.
Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Vimeo ausloggen.
Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie unter vimeo.com/privacy.
Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout